Lichtmanagement: komfortabel und effizient

Die Beleuchtungstechnik ist ein wesentlicher Bestandteil der technischen Ausstattung von Gebäuden. Mit professioneller Planung bietet sie einen hohen Mehrwert für Betreiber und Nutzer. Intelligentes Lichtmanagement und Einsatz der LED ermöglichen maßgeschneiderte Lösungen für die Beleuchtung: bedarfsgerecht, komfortabel und effizient.


Nur „an“ und „aus“ war gestern. Lichtmanagementsysteme (LMS) bringen das richtige Licht an den richtigen Ort – zum richtigen Zeitpunkt und in der richtigen Intensität. Ob hohe Beleuchtungsstärken für anspruchsvolle Sehaufgaben, eine präsenzabhängig gesteuerte Beleuchtung in Durchgangsbereichen oder wählbare Lichtszenen wie „Diskussion" und „Präsentation“ in Besprechungsräumen: Die Beleuchtung wird heute immer mehr speziellen Anforderungen und persönlichen Bedürfnissen angepasst.

Gute Argumente für ein Lichtmanagementsystem

Lichtmanagement ist zugleich der Schlüssel zu mehr Nachhaltigkeit in der Beleuchtung. Denn nur mit elektronischer Steuerung können Betreiber und Nutzer alle Vorteile ausschöpfen, die moderne Lichtquellen, Leuchten und Betriebsgeräte bieten.

  • Über Tageslichtsensoren wird die künstliche Beleuchtung automatisch auf das natürliche Licht abgestimmt. So lässt sich gegenüber Altanlagen aus den 80er Jahren bis zu 80 Prozent Energie einsparen – bei viel besserer Lichtqualität.
  • Präsenzmelder und Bewegungssensoren aktivieren die Beleuchtung immer dann, wenn ein Raum oder eine Raumzone genutzt wird. Per Zeitschaltung erlischt das Licht bei Abwesenheit automatisch – ein wirksames Mittel gegen unnötigen Stromverbrauch.
  • Mit speicherbaren Lichtszenen kann die Beleuchtung rasch an wechselnde Anforderungen angepasst werden – eine praktische Lösung z. B. für Büros oder in der Gastronomie.
  • Mit Steuerung wird Licht dynamisch; Helligkeit und Lichtfarben können beliebig variiert werden. So lassen sich nicht nur z. B. in der Shopbeleuchtung interessante Effekte realisieren, sondern auch eine Beleuchtung nach dem Human-Centric-Lighting-Konzept (HCL) umsetzen. HCL-Lösungen berücksichtigen auch nicht-visuelle Wirkungen von Licht unterstützen den Menschen rund um die Uhr: Leistung und Wohlbefinden am Tag, Ruhe und Regeneration in der Nacht.

Für die Installation eines LMS gibt es also viele gute Argumente:

[Mehr]

Erfahren Sie mehr auf folgenden Seiten

Das könnte Sie auch interessieren

Zurück